Wie begeistere ich Mitarbeiter für Social Media?

Ein Erfolgsfaktor für Social Media in Unternehmen ist sicherlich, das Thema breit aufzustellen und möglichst viele „Social Media Enthusiasten“ im eigenen Unternehmen zu finden und in den laufenden Betrieb von Social Media-Aktivitäten einzubeziehen. Hängt die Verwirklichung der Social Media Strategie nur an einer oder wenigen Personen, führt dies häufig zu Überlastungen und die Erfolgsaussichten sind eher gering.

Wie es gelingen kann, Mitarbeiter für das Thema Social Media zu gewinnen, will ein Artikel im Search Engine Journal zeigen. Zu den dargelegten Tipps gehört beispielsweise die Verwendung eines Twitter-Tools wie CoTweet, mit dem mehrere Mitarbeiter einen Twitter-Account des Unternehmens gleichzeitig betreuen und mit Inhalten füllen können. Aber auch die einzelnen Accounts der Mitarbeiter können nützlich sein: Wenn sie unternehmensrelevante Informationen verbreiten, können sie sehr schön auf der Website oder im Blog aggregiert werden.

Weitere Tipps gibt es im Originalbeitrag im Search Engine Journal.

3 Antworten zu “Wie begeistere ich Mitarbeiter für Social Media?

  1. Um Social Media „Enthusiasten“ an Bord zu holen, müssen vorher die Voraussetzungen geschaffen werden.

    Nicht jeder Arbeitgeber gewährt den Arbeitnehmern eine uneingeschränkte Nutzung des Internets.

    Gerade bei Versicherungen und Banken muss gewährleistet werden, dass keine Kundeninformationen etc. nach außen dringen. Diese Vorsichtshaltung ist sicherlich auch noch einer der Gründe, warum noch nicht alle Unternehmen im Social Media Bereich aktiv geworden sind.

    • Hallo Sonja, ja das stimmt. Allerdings ist es nicht nur der Zugang zu den Medien. Oft muss ich feststellen, dass die Medienkompetenz einiger Mitarbeiter auch ein Hinderungsgrund ist und das Verständnis für SM fehlt.

      Hier eine interessante Studie zum Thema „Web-Zugang am Arbeitsplatz“ http://networkedblogs.com/5LiPk

  2. Danke für den Hinweis auf die Studie.

    Generell denke ich, dass es Digital Natives leichter bei der Nutzung von SM haben, weil sie damit aufgewachen sind (ich zum Beispiel).

    Digital Immigrants fällt es zum Teil schwerer und daher resultiert auch häufig die fehlende Kompetenz und das Verständnis bei dem Thema (wie von Dir schon angeführt wurde).

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s