Vergesst den Social Media ROI!

Die Frage nach dem monetären Nutzen von Social-Media-Aktivitäten wird eine der bestimmenden Fragen des Jahres sein. Immer mehr Unternehmen engagieren sich im Social-Media-Bereich und deren Vorstände wollen Zahlen sehen, denn umsonst sind Social-Media-Aktivitäten nicht, auch wenn sie auf kostenlosen Plattformen stattfinden. Doch Heidi Cohen plädiert für einen anderen Weg: Vergesst den Social Media ROI und schaut euch an, was wirklich wichtig ist!

Hier die Fortsetzung des Artikels auf t3n: http://t3n.de/news/vergesst-social-media-roi-306491/

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s