VersicherungsJournal.de: Versicherungsbranche intensiviert Social Media-Aktivitäten

6.7.2012 – Die Deutschen misstrauen der Finanzbranche, wenn es um Facebook, Twitter und Co. geht, so das Ergebnis einer Studie. Die Produktanbieter setzen dennoch verstärkt auf mobile Anwendungen im Kontakt zu Kunden und Vermittlern. Die Helvetia und Innosystems bieten mobile Unterstützung im Kfz-Bereich. Die Deurag bietet Informationen zum Rechtsschutz, die VGH informiert über das Wetter. Der Verbund Deutscher Honorarberater nutzt gleich mehrere Medien, um für mehr Transparenz bei den Honoraren zu sorgen.

–>> Weiter auf: http://www.versicherungsjournal.de/vertrieb-und-marketing/versicherungsbranche-intensiviert-social-media-aktivitaeten-112310.php

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s