RISIKOSCHUTZ 2.0: APPSICHERN BIETET MOBILEN VERSICHERUNGSSCHUTZ.

Mit dem Service AppSichern bringt SituatiVe das Thema Mobile Commerce im Versicherungsmarkt nach vorne. Das Düsseldorfer Startup SituatiVe geht mit der Zeit und bietet ab sofort Versicherungsschutz via App und mobiler Website. Hier kann der Nutzer aus den Rubriken Sport & Events, Familie & Kinder, Mobilität und Reise passende Versicherungen wählen und in Intervallen von 24 Stunden abschließen.

Das Internet erleichtert uns schon seit einigen Jahren den Alltag und es kommen immer mehr Bereiche hinzu. Mit dem Onlineportal AppSichern steuert die SituatiVe GmbH ihren Teil dazu bei: Mit Kurzzeit-Versicherungen, die bequem via App oder mobiler Webseite abgeschlossen werden können. Genau dann, wenn es die Situation erfordert und genau so lange, wie das Risiko besteht. Zum Beispiel kann mit wenigen Klicks die geplante Fahrradtour mit der Familie abgesichert werden, der Kita-Ausflug oder etwa das Gepäck im Hotelzimmer während einer Dienstreise.

Situativer Versicherungsschutz gegen die Vertrauenskrise Nicht nur die Skandale aus jüngster Zeit wirken sich ungünstig aus, das Thema Versicherung ist für Kunden tendenziell negativ besetzt – gerade die Generation der Digital-Natives stellt kritisch in Frage, Eventualitäten zu versichern, die gar nicht notwendig sind und auf lange Sicht nur Kosten verursachen. Der klassische Vertreter kommt mit seinem Angebot kaum noch an, der Kunde macht sich lieber selbst schlau und sucht nach passenden Angeboten im Netz. Hier wurde er bislang jedoch kaum fündig.

SituatiVe geht mit AppSichern einen großen Schritt auf diese Zielgruppe zu, indem das Unternehmen aus einer komplexen eine einfache Kaufentscheidung macht. Im Vordergrund steht der konkrete Nutzen für den Verbraucher: AppSichern bietet eine flexible Produktauswahl, die Entscheidung für Art und Dauer der Absicherung kann der Kunde ganz autark treffen – unabhängig von Vertretermeinungen und über die App genau dann, wenn der Bedarf entsteht. Produktpalette Der situative Schutz ist ab einer Dauer von 24 Stunden erhältlich und kann in Intervallen verlängert werden. Es stehen bereits neun Produkte zur Auswahl: Im Cluster Sport & Events der Surf & Bade-Schutz, der Radler-Schutz, Racer-Cover sowie ein Stadion-Schutz. Daneben gibt es den Dienstreise- und Busreise-Schutz im Bereich Mobilität, einen Hotel-Schutz im Produktsegment Reise sowie einen Schüler- und Kita-Ausflug-Schutz in der Rubrik Familie & Kinder.

Preislich liegen die Angebote pro 24-Stunden-Intervall zwischen 1,49 EUR für den Stadion-Schutz bis hin zu 3,99 EUR für den Radler-Schutz. Die App gibt es kostenlos über Apple iTunes, Google Play und auf http://www.appsichern.de. Philosophie Hinter AppSichern steht ein junges Team mit dem Ziel, Versicherungen einfacher und verständlicher zu machen. Ihr Motto: ,Situativer Versicherungsschutz für Selbstentscheider.’ Dabei setzen die Jungunternehmer auf Innovationen bei Produkt und Technik. ,,Wir wollen die Nachfrage nach einer Risikoabsicherung genau dann bedienen, wenn sie entsteht – wechselnde Alltagsrisiken solide absichern und eine Deckung für seltene Extremsituationen anbieten. Ohne großen Aufwand und nur für den benötigten Zeitraum“, erklärt Gründer Lennart Wulff das Konzept.

Die gezielte Nutzung mobiler Technologien bringt Versicherungen näher an den Kunden von heute: Dieser kann via App oder Onlineportal aus einem flexiblem Produktangebot wählen und selbst entscheiden, wie lange er sich bindet. 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s