Versicherungs-Apps brauchen echten Mehrwert

25.3.2014 – Der rasante Vormarsch von Smartphones und Tablet-Computer stellt die Assekuranz vor eine weitere Herausforderung. Einerseits verändert sich dadurch das Kommunikationsverhalten der Kunden erneut, andererseits bieten sich damit nicht zuletzt im Vertriebs- wie im Betriebsbereich der Versicherer neue Chancen. Das macht eine gemeinsame Studie von AMC und Dotkomm deutlich, die zugleich den aktuellen Status Quo der Branche ausleuchtet.

–>> Weiter im VersicherungsJournal.de: http://www.versicherungsjournal.de/vertrieb-und-marketing/versicherungs-apps-brauchen-echten-mehrwert-118428.php?vc=nl&vk=118428

Eine Antwort zu “Versicherungs-Apps brauchen echten Mehrwert

  1. Mein Lieblingscase stammt da von meiner eigenen Krankenkasse (ich möchte sie nicht namentlich nennen) die einen Filialfinder als App herausgebracht haben. Die Frage ist nur wozu man eine Filiale seiner Versicherung benötigt, wenn man eigentlich bei jedem Problem eh zur Hoteline greift!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s